Brief an die Berliner Politik

Mehr Wertschätzung für MTAs

Brief an die Berliner Politik

Die DVTA Landesvertretung Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern hat einen Brief an die Berliner Landesregierung und die Politiker Berlins versendet, indem wir mehr Beachtung und Wertschätzung der Arbeit der Medizinisch-Technischen Assistenten fordern.

Wertschätzung der Arbeit der MTAs während der Corona-Pandemie

Die Medizinisch-technischen Assistenten leisten während der Pandemie einen wesentlichen und maßgeblichen Teil bei der Diagnostik und Behandlung von COVID-19-Patienten.

Wir haben die zahlreichen Politiker des Berliner Abgeordnetenhauses, die Berliner Senatoren und nicht zuletzt den Regierenden Bürgermeister persönlich angeschrieben und aufgefordert, sich für die MTAs einzusetzen, Sie zu erwähnen und bei politischen Entscheidungen einzubeziehen.

Ohne MTA keine Diagnostik, ohne Diagnostik keine Therapie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.