DVTA e.V.

Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

„Ohne MTA keine Diagnostik, ohne Diagnostik keine Therapie!“

Willkommen beim DVTA Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern 

Als einzige berufsstänidische Vertretung der vier Berufe der medizinisch-technischen Assistentinnen und Assistenten kümmern wir uns seit 1969 um all Ihre Belange.
Wir von der Landesvertretung Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sind vor Ort für euch da.

Latest News

Uns geht die Puste aus…

Seit Wochen weisen die Labore auf ihre Überlastung hin. Schaut man sich die im Internet zugänglichen Statistiken über die Testzahlen und Testkapazitäten an, ist ein kontinuierlicher Testanstieg seit der 23. KW zu erkennen.

Read more

Neue CORONO-Test-Kriterien

Update der Bundesregierung Corona-Test – Wer kann und wer muss sich testen lassen? Die Bundesregierung hat heute die neue Teststrategie bekannt gegeben.Diese war längst überfällig, da die Labore langsam mit[…]

Read more

Petition für CORONA Bonus gestartet

Petition gestartet CORONA Bonus auch für MTA Der DVTA hat eine Bundestags-Petition zur Regelung eines bundeseinheitlich angemessen Corona-Bonus für MTA und ihre Spitzenleistungen im Kampf gegen das Corona-Virus (SARS-CoV-2-Virus) eingereicht.Die[…]

Read more

Corona-Prämie für MTA

Die Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) hat am 15. Oktober angekündigt die Prämie auf 1.500€ zu erweitern.

Die DVTA Landesvertretung hat darauf hin einen Brief an die Senatorin verfasst und fordert, dass auch den MTAs die Prämie ausgezahlt werden muss.

Read more
SEE ALL POSTS

Informationen zur COVID-19-Pandemie

Forderungsbrief
CORONA-Prämie auch für MTA
aktuelle COVID-Zahlen für Berlin
Brief an die Berliner Landespolitiker
Hinweise zur Diagnostik von COVID-19-Patienten
Radiologische Diagnostik von COVID-19
Portale für freiwillige Helfer während der Corona-Pandemie
Regelungen zum Strahlenschutz während der Corona-Pandemie
Steckbrief SARS-CoV-2 und COVID-19
Hygienemaßnahmen bei COVID-19-Patienten
FAQ zu SARS-CoV-2 und COVID-19
Bericht einer MTRA aus Italien auf dvta.de
COVID-19 Dashboard des Robert-Koch-Institutes
Stellungnahmen der Fachgesellschaften zur COVID-Pandemie
ThemenSeite des MTA Dialog zur Corona-Pandemie

Werde Mitglied und profitiere!

Wir für Euch

Wir setzen uns für euch ein und unterstützen mit zahlreichen Informationen zu fachlichen Themen, der Berufspolitik und rechtlichen Fragen.

Berufspolitik

Wir setzen uns als einzige berufsständige Vertretung  für die beruflichen, sozialen, wirtschaftlichen und sonstigen Interessen der vier MTA-Berufe ein.

mehr

Fort- und Weiterbildung

Wir vereinen Kompetenz und Wissen der vie MTA-Berufe und bieten unseren Mitgliedern zahlreiche Fort- und Weiterbildungen an.

mehr

Fachinformationen

Wir bieten euch zahlreiche Informationen rund um die MTA-Welt und die Entwicklungn in der Medizin und Technik.

mehr

Rechtsberatung

Unsere Rechtsberatung bietet umfassende und kompetente Hilfe bei allen Fragen des Arbeits- und Haftungsrecht, Delegation ärztlicher Tätigkeiten oder Eingruppierung.

mehr

Das Team für Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

Gundel Garzke

Vorsitzende
Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

Fachrichtung Laboratoriumsmedizin/Veterinärmedizin

MTLA 

Sascha Heyl

Vorsitzender
Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

Fachrichtung Radiologie/Funktionsdiagnostik

MTRA im Unfallkrankenhaus Berlin

Thorsten Leicht

Stellv. Vorsitzender
Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

Fachrichtung Laboratoriumsmedizin/Veterinärmedizin

MTLA im Bundeswehrkrankenhaus Berlin

Maria Schumann

Stellv. Vorsitzende
Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

Fachrichtung Radiologie/Funktionsdiagnostik 

MTRA 

Irmgard Schmidt

Ehrenmitglied
Organisation von Veranstaltungen für die Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

MTRA

Contact us

    Mitgliederversammlung der Landesvertretung

    am 16. Januar 2021 ab 11:00Uhr

    DRIVE Volkswagen Group Forum oder online (Wir geben auf der Homepage rechtzeitig bekannt, in welchem Format unsere Mitgliederversammlung stattfinden wird)

    (Anmeldung bitte bis 02. Januar 2019)