DVTA e.V.

Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

„Ohne MTA keine Diagnostik, ohne Diagnostik keine Therapie!“

Willkommen beim DVTA Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern 

Als einzige berufsstänidische Vertretung der vier Berufe der medizinisch-technischen Assistentinnen und Assistenten kümmern wir uns seit 1969 um all Ihre Belange.
Wir von der Landesvertretung Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sind vor Ort für euch da.

Informationen zur COVID-19-Pandemie

Brief an die Berliner Landespolitiker
Hinweise zur Diagnostik von COVID-19-Patienten
Radiologische Diagnostik von COVID-19
Portale für freiwillige Helfer während der Corona-Pandemie
Regelungen zum Strahlenschutz während der Corona-Pandemie
Steckbrief SARS-CoV-2 und COVID-19
Hygienemaßnahmen bei COVID-19-Patienten
FAQ zu SARS-CoV-2 und COVID-19
Bericht einer MTRA aus Italien auf dvta.de
COVID-19 Dashboard des Robert-Koch-Institutes
Stellungnahmen der Fachgesellschaften zur COVID-Pandemie
ThemenSeite des MTA Dialog zur Corona-Pandemie

Wir für Euch

Wir setzen uns für euch ein und unterstützen mit zahlreichen Informationen zu fachlichen Themen, der Berufspolitik und rechtlichen Fragen.

Berufspolitik

Wir setzen uns als einzige berufsständige Vertretung  für die beruflichen, sozialen, wirtschaftlichen und sonstigen Interessen der vier MTA-Berufe ein.

mehr

Fort- und Weiterbildung

Wir vereinen Kompetenz und Wissen der vie MTA-Berufe und bieten unseren Mitgliedern zahlreiche Fort- und Weiterbildungen an.

mehr

Fachinformationen

Wir bieten euch zahlreiche Informationen rund um die MTA-Welt und die Entwicklungn in der Medizin und Technik.

mehr

Rechtsberatung

Unsere Rechtsberatung bietet umfassende und kompetente Hilfe bei allen Fragen des Arbeits- und Haftungsrecht, Delegation ärztlicher Tätigkeiten oder Eingruppierung.

mehr

Werde Mitglied und profitiere!

Latest News

Studie zur Belastung während der COVID-Krise

Umfrage der Universitäten Ulm, Bonn und Erlangen Studie zur Belastung während der COVID-19-Pandemie Die Universitäten Ulm, Bonn und erlangen erforschen die psychischen Belastungen während der COVID-19-Pandemie und haben dazu eine[…]

Read more

Konsequenzen in Potsdam

Das Klinkum Ernst von Bergmann in Potsdam ist in den letzten Wochen in den Schlagzeilen gelandet, weil es zu vermehrten COVID-Infektionen im Krankenhaus kam.

Read more

Brief an die Berliner Politik

Die DVTA Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern fordert mehr Wertschätzung und Anerkennung der MTAs.

Read more

Stellungnahmen der Fachgesellschaften

Stellungnahmen der Fachgesellschaften zur COVID-19-Pandemie Stellungnahme der ARO, DEGRO und des Berufsverbandes zur Strahlentherapie während der COVID- 19 Pandemie Stellungnahme der DEGRO zur Strahlentherapie während der Corona-Pandemie DEGRO – Strahlentherapie[…]

Read more
SEE ALL POSTS

Das Team für Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

Gundel Garzke

Vorsitzende
Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

Fachrichtung Laboratoriumsmedizin/Veterinärmedizin

MTLA 

Sascha Heyl

Vorsitzender
Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

Fachrichtung Radiologie/Funktionsdiagnostik

MTRA im Unfallkrankenhaus Berlin

Thorsten Leicht

Stellv. Vorsitzender
Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

Fachrichtung Laboratoriumsmedizin/Veterinärmedizin

MTLA im Bundeswehrkrankenhaus Berlin

Maria Schumann

Stellv. Vorsitzende
Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

Fachrichtung Radiologie/Funktionsdiagnostik 

MTRA 

Irmgard Schmidt

Ehrenmitglied
Organisation von Veranstaltungen für die Landesvertretung Berlin, Brandenburg & Mecklenburg-Vorpommern

MTRA

Contact us

Informationen zur aktuellen COVID-19-Pandemie

#StayTogether & #FlattenTheCurve

Wir sagen DANKE an alle MTAs und alle MTA-Azubis für euren unermüdlichen Einsatz und wünschen viel Kraft und Durchhaltevermögen in den nächsten Wochen!
Seid solidarisch, helft euch, passt gegenseitig auf euch auf und bleibt gesund!

BITTE BEACHTET DASS ES AUF GRUND DER ENTWICKLUNG DER PANDEMIE ZU ZAHLREICHEN ABSAGEN VON VERANSTALTUNGEN KOMMT. INFORMIERT EUCH BITTE BEI DEN JEWEILIGEN VERANSTALTERN. 

DIE VERANSTALTUNGEN DER LANDESVERTRETUNGEN SIND AUCH VORERST ABGESAGT. WIR HALTEN EUCH ABER AUF DEM LAUFENDEN!